Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

Da nach Auffassung des Gesetzgebers Produkt- und Markennamen Werbung darstellen, kennzeichnen wir jeden Beitrag als solche.

Auf dem Blog von Krisenvorsorge-Ratgeber.de fassen wir alle Blogartikel zusammen. Informieren Sie sich jetzt rund um das Thema Krisenvorsorge, lesen Sie unsere ausführlichen Ratgeber und laden Sie sich unsere Krisenvorsorge Checklisten kostenlos herunter.

Blog Krisenvorsorge-Ratgeber.de

In der Krise selbst angeln

Selbstversorgung durch Angeln

Angeln ermöglicht Selbstversorgung in der Krise Angeln kann im Rahmen der Krisenvorsorge durchaus eine ernst zu nehmende Option sein. Insbesondere die Angelmethode Wobblerangeln erscheint hier äußerst sinnvoll, da man dabei überwiegend…
Tabak sehr beliebtes Tauschmittel

Tauschmittel für schlechte Zeiten

In unserem heutigen Ratgeber möchten wir darüber informieren, warum Tauschmittel zur Krisenvorsorge gehören und welche Vorräte zum Tauschen in Notzeiten geeignet sind. Niemand kann vorhersagen, in welchem Ausmaß die Krise kommt und wie…
Krisenvorsorge Checkliste Lebensmittelvorrat gratis downloaden

Checkliste Lebensmittelvorrat

Liste für Ihren individuellen Lebensmittelvorrat Welche Lebensmittel in den Vorrat gehören, zeigt Ihnen die Checkliste Lebensmittelvorrat. Auch die Menge, wie viele haltbare Lebensmittel Sie in Ihre Speisekammer für die Krisenvorsorge integrieren…
Krisenvorsorge clever umsetzen

Krisenplanung mit Ruhe angehen

Bei der Krisenvorsorge gibt es keinen Grund zur Panik - gehen Sie die Krisenplanung mit Ruhe an! In der Ruhe liegt die Kraft – das gilt in der Krise und erst recht bei der Krisenplanung. Panik hilft niemand, wenn es darum geht, mit kühlem…
Krisenvorsorge nach dem Säulenprinzip

Säulensystem

Krisenvorbereitung muss im Säulensystem durchgeführt werden, um effizient vorzusorgen. Um sinnvoll Krisenvorbereitung zu betreiben, ist ein Säulensystem sinnvoll. Neben Lebensmittelbevorratung gehören Autarkie sowie Alternativwährung zwingend…

Krisenvorsorge Blog

Im Krisenvorsorge Blog halten wir zahlreiche Tipps für Sie bereit, mit denen Sie einen sinnvollen Krisenvorrat zusammenstellen und sich bestmöglich auf eine Krise vorbereiten können. Unsere ausführlichen Ratgeber sind so aufgebaut, dass sie für Einsteiger in die Thematik geeignet sind. Aber auch Leserinnen und Leser, die bereits Erfahrung beim Bevorraten von Lebensmitteln, Trinkwasser, Hygieneprodukten und Krisenausrüstung haben, werden hier hilfreiche Informationen erhalten, die Krisenvorbereitung und Krisenbewältigung leichter machen.

Es erwarten Sie Ratgeber, die Ihnen als Übersicht zum Einstieg in die Krisenvorsorge dienen. Darüber hinaus gehen auf jedes wichtige Thema in ausführlichen Ratgebern zur Vorsorge in die Tiefe.

So finden Sie die Inhalte auf unserem Krisenvorsorge Blog

Aufgrund der Fülle an hilfreichen Ratgebern haben wir für Sie im oberen Bereich wichtige Kategorien verlinkt. Die wichtigsten Themenbereiche sehen Sie in der oberen Navigation:

  • Top Themen
  • Krisenvorsorge (Allgemein)
  • Ernährung
  • Krisenausrüstung
  • Sicherheit
  • Finanzielles
  • Checklisten

Besuchen Sie am PC die Website Krisenvorsorge-Ratgeber.de, finden Sie rechts in der Sidebar weitere Kategorien und vertaggte Schlagwörter zu ähnlichen Themen. Besuchen Sie mit dem Smartphone unsere Seite, werden weitere Kategorien und Schlagwörter am Seitenende dargestellt.

Möchten Sie nach einem bestimmten Begriff suchen, geben Sie diesen einfach in das Lupe-Symbol im oberen Bereich ein. So werden Sie automatisch zu relevanten Beiträgen für Ihren Suchbegriff navigiert.

Innerhalb unserer Ratgeber verlinken wir ergänzende Beiträge, in denen Sie zusätzliche Informationen erhalten.

Unsere am häufigsten gelesenen Blogbeiträge

Einer der beliebtesten Ratgeber im Krisenvorsorge Blog ist der Beitrag “Brot mit Teelicht backen”, in dem wir mit vielen Fotos und erklärendem Text aufzeigen, wie einfach das Brot backen ist, falls der Backofen wegen Stromausfall nicht mehr funktioniert und kein Dosenbrot im Vorrat der wichtigen Grundnahrungsmittel vorhanden ist.

Seit Beginn der Coronapandemie berichten wir über Aktuelles zu Covid. Informationen für Asthmatiker und Menschen mit COPD, die Aufbereitung von FFP2 Masken und OP Masken sowie Tipps zum Homeschooling sind nur einige Themen, über die wir seit Januar 2020 regelmäßig berichten.

Mit Krisenvorsorge Blog autark werden

Ziel effizienter Vorsorge ist es, dass Sie sich im Krisenfalls weitestgehend selbst versorgen können. Seit rund 4 Jahrzehnten befinden wir uns in beinahe vollständiger Abhängigkeit von Strom und auf funktionierende Lieferketten. Wie groß die Abhängigkeit ist, wird im Alltag kaum bewusst wahrgenommen.

  • Ganz selbstverständlich kommt der Strom aus der Steckdose.
  • Trinkwasser fließt in beliebiger Menge aus dem Wasserhahn.
  • Zumindest an 6 Tagen pro Woche haben Lebensmittelgeschäfte geöffnet.
  • Aufgrund großzügiger Ladenöffnungszeiten ist Einkaufen kein Problem.
  • Lebensmittelläden bieten nahezu jedes Lebensmittel an.
  • Niemand muss zwingend Obst und Gemüse anbauen.
  • Niemand ist darauf angewiesen, selbst backen und kochen zu können.
  • In der Stadt haben Tankstellen und um die Uhr möglich.

Selbst bei Stromausfall oder einem nicht mehr funktionierenden Küchenherd gibt es zahlreiche Möglichkeiten, sich zu ernähren. Man geht einfach ins Restaurant, fährt zum Drive-In eines Fast-Food-Restaurants, bestellt beim Pizza Lieferdienst, kauft schnell aufwärmebare Fertiggerichte, besorgt sich bei der Tankstelle ein belegtes Sandwich oder warme Würstchen im Brötchen.

Dass wir in einer Komfortgesellschaft mit allen Annehmlichkeiten leben, ist kein Problem. Aber wenn aus irgendwelchen Gründen die Versorgung mit Nahrungsmitteln, Trinkwasser oder Energie nicht mehr gewährleistet ist, stehen wir alle vor einem massiven Problem.

Denn es ist heute keine Selbstverständlichkeit mehr, selbst Nahrungsmittel anzubauen, selbst backen zu können oder sich im Ernstfall um sauberes Trinkwasser zu kümmern, wenn der Wasserhahn in der Küche trocken bleibt.

In unserem Krisenvorsorge Blog finden Sie viele Ratgeber, die Ihnen genau für solche Widrigkeiten Ideen und Lösungen bieten.

Unabhängig davon, ob Sie einen grünen Daumen oder ein Gartengrundstück haben – bei uns erfahren Sie, wie Sie notfalls ohne Garten auf Balkon oder Terrasse Kräuter, Salat, Obst und Gemüse anbauen können. Außerdem haben wir eine ausführliche Anleitung dazu verfasst, wie man sich selbst mit Saatgut versorgen und Gartenfrüchte wie Äpfel, Birnen, Kürbis, Kartoffeln, Lauch und anderes Gemüse durch Kellerlagerung oder Erdlagerung lange haltbar machen kann.

Berücksichtigen Sie diese Tipps von unserem Krisenvorsorge Blog, haben Sie die besten Chancen, selbst im Winter mit frischem Obst und Gemüse versorgt zu sein.

Lebensmittel Vorrat anlegen – kostenlose Checklisten

Welche Lebensmittel sind lange haltbar und gehören in den Krisenvorrat? Diese Frage beantworten wir in mehreren Ratgebern jeweils mit einem anderen Fokus. Mal geht es darum, welche Langzeitkonserven ideal für den Notvorrat sind. Mal gehen wir auf die Frage ein, wie es gelingt, den Überblick in der Vorratskammer nicht zu verlieren.

Natürlich haben wir auch Tipps für Sie, wie eingelagerte Lebensmittel vor Feuchtigkeit, Schädlingsverfall und Ablaufen geschützt werden. Berücksichtigen Sie unsere Krisenvorsorge Tipps, können Sie sehr günstig ausreichend Nahrungsmittel vorhalten für die ganze Familie – ohne, dass Sie Lebensmittel wegwerfen müssen.

Ergänzend dazu sprechen wir über Haltbarmachen von Lebensmitteln, das Einwecken und Verfeinern von Konservengerichten und Fertigmenüs.

Doch damit Sie überhaupt wissen, welche Lebensmittel sich besonders gut für die Vorratshaltung eignen, haben wir für Sie kostenlose Krisenvorsorge Checklisten publiziert. Diese können individuell angepasst und ausgedruckt werden.

Zudem finden Sie in unserem Download Bereich weitere Checklisten für Hygieneprodukte, Krisenausrüstung, Trinkwasserversorgung und mehr. Denn wir behandeln die Vorsorge für eine Krise ganzheitlich.

Energie, Heizung und Licht – Tipps im Krisenvorsorge Blog

Längerer Stromausfall, der sogenannte Blackout, Hochwasserkatastrophe, Erdbeben oder eine andere schwere Katastrophe. Es kann zu Ereignissen kommen, in denen nichts mehr funktioniert, wie man es bisher gewohnt ist.

Plötzlich sitzen Sie ohne Strom, ohne Licht oder mitten im Winter ohne Heizung da. Was tun? In dem umfassenden Krisenvorsorge Blog erhalten Sie Inspiration, wie Sie unabhängig vom Strom mit Energie versorgt sind.

Zum Kochen und Backen stellen wir Ihnen alternative Kochmöglichkeiten vor und verraten, worauf es bei einem Notfall-Kocher wirklich ankommt. Sie werden erfahren, wie Sie aus einfachsten Dingen wie Blumentopf und Teelichtern eine effektive Heizung bauen können.

Außerdem stellen wir Ihnen den Hobo-Ofen vor, für den wir eine kleine Bauanleitung angefertigt haben. Sie erhalten Tipps, mit welch einfachen Methoden Sie ein Feuer entfachen können.

Der Versorgung mit Licht widmen wir uns ebenfalls. Mit einer Taschenlampe und ein paar Batterien ist es nämlich nicht getan, wenn Sie bei einem Blackout im Dunklen sitzen oder in der Natur ausharren müssen.

Hilfreiche Ratgeber zur Trinkwasserversorgung & Wasseraufbereitung

Kommt es soweit, dass die Trinkwasserversorgung zusammenbricht, zu einer Hochwasserkatastrophe oder gar soweit, dass Sie außerhalb Ihrer schützenden Wände überleben müssen, ist das Wissen über Versorgung mit Trinkwasser und Wasseraufbereitung elementar.

Lesen Sie auf unserem Krisenvorsorge Blog, welche Möglichkeiten es gibt, in einer Krisensituation sauberes und trinkfähiges Wasser zu gewinnen.

Tauschmittel und Edelmetalle zur Krisenvorsorge

Jede noch so gute Krisenvorsorge hat ihre Schwachstellen, trotz noch so guter Planung. Entweder hat man bei bestimmten Lebensmitteln den tatsächlichen Bedarf unterschätzt oder etwas Wichtiges vergessen. Oder es kommt dazu, dass man in einer Krise unerwartet Hilfe braucht.

Für diese Fälle sind Tauschmittel und Edelmetalle unverzichtbar. Tauschmittel eignen sich perfekt, um das zu Ertauschen, was fehlt oder zu schnell aufgebraucht wurde. Edelmetalle wie Gold und Silber sind ideal, um Dienstleistungen zu bezahlen, wenn Bargeld keinen Wert mehr hat oder einem das Geld ausging.

Welche Tauschmittel, Münzen und Barren im Bereich zur Notversorgung überaus sinnvoll sind, erfahren Sie in unserem Krisenvorsorge Blog.

Finanzen ist ohnehin ein wichtiges Thema für alle, die vorsorgen möchten. Spartipps, Tipps für Immobilienbesitzer gehören deshalb ebenfalls zu unseren informativen Ratgebern.

Zwar hält die Bundesregierung jeden Bürger dazu an, Krisenvorsorge zu betreiben. Da es mehrere Tage und Wochen andauern kann, bis in einem Katastrophenfall die staatliche Hilfe anrollt. Bis dahin müssen Sie im Notfall eigenständig über die Runden kommen.

Wie das jedoch für Menschen mit wenig Geld machbar sein soll, das verrät die Regierung nicht. Als Redaktion von einem der ältesten Krisenvorsorge Blogs sind wir der Meinung, dass es jeder Bürgerin und jedem Bürger möglich sein muss, zumindest das Notwendigste an Lebensmitteln, Getränken, Hygieneartikeln und Arzneimitteln zu bevorraten. Unabhängig davon, ob man alleinerziehend, Geringverdiener, Rentner oder Hartz-4 Empfänger ist.

Wir zeigen Ihnen auf, wie Sie selbst mit geringem Einkommen, niedriger Rente oder Hartz-4 jeden Monat etwas Geld zurücklegen und in einen ordentlichen Krisen-Notvorrat investieren können. Unsere Tipps sind sehr konkret, von uns über mehrere Monate erprobt und helfen Ihnen nicht nur dabei, wenn das Geld zum Vorsorgen knapp ist, sondern auch dann, wenn Sie aus anderen Gründen sparsamer leben müssen.

Sicherheit in Krisenzeiten – zum Schutz von Familie und Eigentum

Kommt es zu einer Katastrophe, stellt sich die Frage nach der eigenen Sicherheit und die der Familie. Wir schreiben über Selbstverteidigung, richtiges Verhalten in einer Krisensituation, über die Sicherung des Eigenheims, Schutz Ihres Vermögens und vieles andere mehr.

Im Fokus steht dabei defensives Verhalten, um Risiken zu reduzieren und sich nicht unnötig in Gefahr zu bringen.

></div></section><div style=
Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail