Beiträge

Reicht der Bevölkerungsschutz der BRD?

Bevölkerungsschutz – Reicht Krisenvorsorge der BRD?

Sichert Bevölkerungsschutz der BRD im Notfall das Überleben der Bevölkerung? Mit dieser Frage beschäftigen wir uns im heutigen Artikel. Angesichts der vorherrschenden weltpolitischen Lage haben wir uns Gedanken gemacht, ob die staatliche…
Gaskocher als alternative Kochmöglichkeiten

Alternative Kochmöglichkeiten

Für Krisenvorsorger gehören nicht nur Lebensmittel und Wasser zum Krisenvorrat, sondern ebenso auch alternative Kochmöglichkeiten. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, jede für sich hat Vor- und Nachteile. Sinnvoll ist natürlich ein Holzofen,…
Solarenergie für autarke Stromversorgung

Solarenergie für autarke Stromversorgung

Die Stromversorgung mit Solarenergie ist für die Krisenvorsorge aus mehreren Perspektiven heraus für die Krisensorge ein Thema, über das man nachdenken und sprechen sollte. Einerseits hilft eine Photovoltaikanlage Strom selbst erzeugen…
Handkurbellampe zur Krisenvorsorge

Handkurbellampe für autarke Lichtversorgung

Mit Handkurbellampe Licht ohne Batterie und Strom! Wir haben bereits darüber gesprochen, dass in Krisenzeiten auch an eine autarke Lichtversorgung wie etwa mit einer Handkurbellampe oder zumindest mit einer Kurbeltaschenlampe bzw. einer…

„Energie bei der Krisenvorsorge

Energie bei der Krisenvorsorge

Bei der Krisenvorsorge ist Energie ein wichtiges Thema. Nahezu jeder Katastrophenfall, auf den man sich bei der Krisenvorsorge vorbereiten will, birgt die Gefahr, dass unsere wichtigste Energiequelle ausfällt: Strom. Grundsätzlich ist bei Erdbeben, Hochwasser, Flutkatastrophe, Gebäudebrand mit Stromausfall zu rechnen – bis hin zum Blackout Strom. Tritt eine solche Katastrophe ein, ist auch die Gasversorgung nicht mehr gewährleistet. Über die Folgen bei Stromausfall und Gasausfall macht man sich kaum Gedanken. Doch dies ist elementar, wenn man Krisenvorsorge betreiben will. Denn optimale Vorsorge umfasst auch Energie Alternativen, wenn mit Strom oder Gas aus dem öffentlichen Netz die wichtigsten Energiequellen ausfallen.

Laden Sie sich hier kostenlos unsere „Krisenvorsorge Checkliste Energie“ runter.

Abhängigkeit von Strom und Gas

Unser gesamtes Leben ist von Energie abhängig. Wir heizen mit Strom und Gas. Selbst, wenn mit wir mit Öl heizen, funktioniert die Heizung nicht, mehr, da die Ölheizung zumindest zum Starten Strom braucht. Beim Kochen und Backen sind wir auf zuverlässige Stromversorgung angewiesen. Ohne die wichtigste Energiequelle sitzen wir im Kalten und im Dunklen. Sogar Kühlen von Lebensmitteln, Wäsche waschen, Körperhygiene und Kommunikation ist mit unserer stromabhängigen Lebensweise kaum mehr möglich.

Ohne Strom sind wir aufgeschmissen

Bricht aufgrund einer Katastrophe die Energieversorgung zusammen, stellt uns dies nicht nur im eigenen Haushalt vor eine riesige Herausforderung. Banken, Supermärkte, Arztpraxen, Apotheken schließen, so, wie nahezu alles, was für die tägliche Versorgung notwendig ist. Je nach Ausmaß der Katastrophe noch nicht einmal minimale Grundversorgung möglich. Umso länger der Katastrophenfall anhält und umso länger die wichtigste Energie wegfällt, desto schwieriger wird es, sich selbst versorgen zu können.

Der beste Lebensmittelvorrat nutzt nichts, wenn parallel dazu alternative Energiespeicher bevorratet werden – zum Heizen, Kochen, Backen, für Licht.

Krisenvorsorge-Ratgeber.de: Energie für Notfälle

In der Kategorie “Energie” beschäftigen wir uns mit alternativen Energieformen, die in Krisenzeiten unverzichtbar sind:

  • Spiritus
  • Gas
  • Solarstrom
  • Kohle
  • Holz