Geld verdienen mit Privatkredit

Privatkredit – Geld leihen und verleihen

Ist das eine Ergänzung zur Krisenvorsorge?

Wenn man sich intensiver mit der Krisenvorsorge auseinandersetzt, kommt man um Gedanken zum Thema Geld nicht drum herum. Einerseits gehen Krisenvorsorger davon aus, dass staatliche Währungen durch eine Währungsaussetzung irgendwann nichts mehr wert sein könnten. Andererseits macht Geld natürlich die Vorsorge möglich und effizient.

Ein wesentliches Merkmal ist etwa, dass man möglichst schuldenfrei sein sollte, wenn es zur Krise kommt. Hintergrund dessen ist es, dass bei Verschuldung während dem Aussetzen der Währung Kredite nicht mehr bezahlt werden können und man so beliehenes Eigentum verliert. Gerade im Bezug auf das Eigenheim verbirgt sich also eine besondere Gefahr. Dennoch kann gerade auch im Geldverleih enormes Potenzial gesehen werden, nämlich dann, wenn man einen Privatkredit an solvente Kreditnehmer vergibt.

Durch das Geld verleihen kann man also mittels der Zinsen Geld verdienen. Ebenso kann man auch Geld leihen, um für die Krisenausstattung einen Grundstock zu legen. Bedenkt man den aktuell denkbar niedrigen Preis der Edelmetalle, wäre es ja eine Überlegung wert, in größerem Rahmen Goldmünzen und Silbermünzen jetzt zu erwerben. Wer allerdings aktuell nicht flüssig ist, für den besteht diese Option nicht. Insofern kann man durchaus in Erwägung ziehen, sich Geld zu borgen.

Geld verdienen mit Privatkredit

Geld verdienen mit Privatkredit

Wo ist der Privatkredit möglich?

Üblicherweise geht man zur Bank, wenn es um Finanzgeschäfte geht. Als Kreditnehmer ist dies möglich, als Kreditgeber für den Geldverleih in Form eines Privatkredits jedoch nicht, bzw. nicht direkt. Zwar kann eigenes Vermögen über die Bank angelegt werden, jedoch sind die Zinsen nicht sonderlich attraktiv.

Eine Alternative bietet da beispielsweise auxmoney, wo man sowohl Geld verleihen wie auch Geld leihen kann. Früher war diese Plattform kostenpflichtig, doch inzwischen ist das Einstellen eines Kreditangebots kostenlos, was natürlich die Seriosität von auxmoney zugute kommt. Kreditsuchende werden zertifiziert (übliche Bonitätsprüfung, Schufa usw., so dass man sich als Anleger über eine enorm hohe Sicherheit gewiss sein kann. Über eine ordentliche Rendite kann man sich beim Geldverleih ebenso freuen. Es ist also möglich, mit dem Privatkredit Geld verdienen zu können. Besonders interessant erscheint uns, dass man keinesfalls große Summen investieren muss.

Demnach sollen bereits Anlagemöglichkeiten ab 50 Euro machbar sein. Klar lassen sich damit keine riesigen Summen verdienen. Doch wer den Fünfziger lieber in der Geldbörse herumträgt, bekommt keine Zinsen und gibt wahrscheinlich eher das Geld aus, anstatt es gewinnbringend einzusetzen. Ebenfalls interessant ist für viele auch die Variante, sich unkompliziert und auch kurzfristig Geld leihen zu können, etwa dann, wenn der Goldpreis mal wieder deutlich nach unten zeigt. Stockt man zu diesem Zeitpunkt sein Edelmetallportfolio auf und kann später mit deutlichem Gewinn wieder veräußern, kann das sehr lukrativ sein. Wir gehen zumindest nicht davon aus, dass Gold- und Silberpreis lange auf diesem Niveau bleibt.
"

1 Antwort
  1. Viktor
    Viktor says:

    Privatkredite werden in der heutigen Zeit immer öfters in Anspruch genommen. Aber auch hier heißt es Vergleiche ziehen und sich genau informieren, damit es zum Schluss nicht zu einer bösen Überraschung kommt.

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.