Coronavirus Europa - aktuelle Nachrichten für Sie zusammengefasst
Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail
Da nach Auffassung des Gesetzgebers Produkt- und Markennamen Werbung darstellen, kennzeichnen wir jeden Beitrag als solche.

Coronavirus Europa aktuell – 25.02.2020 : Virus breitet sich in Europa aus. Mit zunehmendem Tempo werden nun Coronaverdachtsfälle, bestätigte Fälle und Todesfälle gemeldet. Das Coronavirus ist inzwischen auch in Deutschland angekommen und scheint außer Kontrolle zu geraten.  Dramatisch sieht es in Italien, Österreich und in Spanien aus. Die Nachrichten überschlagen sich. Hier tickern wir über die Entwicklungen in Europa.

Corona News Europa – 02.03.2020

Das neuartige Coronavirus greift weiter um sich. Aus immer mehr Ländern werden neue Fälle gemeldet. Todesfälle steigen ebenfalls an. Deutsche Experten befürchten Zusammentreffen von Grippe und Corona, befürchtet wird nun auch, dass medizinische Versorgungsstrukturen doch nicht ausreichen könnten, obwohl deutsche Experte zuvor der Ansicht waren, man sei gut vorbereitet.

  • Italien: 18 Tote in 24 Stunden (Quelle OE24.at), bis jetzt 52 in Italien gestorben
  • Schweiz: Schweißer Liga spielt nicht mehr
  • EU-Parlament: für Besucher geschlossen
  • Vereinte Nationen Genf: für Besucher geschlossen

HaWe 8500.2 MUNDSCHUTZ (5 ST/SB-BTL.)

Price: 13,29 € (2,66 € / Stück)

1 used & new available from 13,29 € (2,66 € / Stück)

Europaweiter Anstieg: Update vom 01.03.2020

  • Am Wochenende massive Steigerung um 40 %: 1.700 Erkrankte in Italien.
  • Sonntagabend: italienische Regierung verlängert in 11 Gemeinden Sperrungen.
  • Bisher sind alleine 34 Tote in Italien zu beklagen.
  • Anstieg auch in Frankreich – derzeit 130 Erkrankte.
  • Briten melden am Sonntagabend 35 Infizierte.
  • Erster gemeldeter Fall in Tschechien.
  • Insel La Réunion: Demonstranten hindern Kreuzfahrtschiff “Sun Princess” nicht an Land.
  • Frankreich: Louvre in Paris geschlossen.
  • In Deutschland stiegen Fallzahlen übers Wochenende deutlich an, erster Betroffener aus Berlin gemeldet.

Corona Virus breitet sich in Europa weiter aus – Messen abgesagt

Am 28.02.2020 werden immer mehr Fälle bekannt. Die Maßnahmen dehnen sich aus. Der Genfer Autosalon wurde abgesagt. Die Schweiz verbiet alle Großveranstaltungen mit mehr als 1.000 Besucher. Kleinere Veranstaltungen benötigen eine Erlaubnis.

Coronavirus Europa 27.02.2020: europaweit enorme Ausbreitung

In Deutschland und in Frankreich breitet sich das Virus aus. Alleine in Deutschland stieg die Zahl der Infizierten binnen 24 Stunden um das Dreifache. Frankreich hat ebenfalls einen massiven Anstieg der Neuinfektionen gemeldet. Erstmals ist in den Niederlanden das neue Virus bei einem Patienten nachgewiesen worden.

Coronavirus in Italien

Inzwischen hat der Coronavirus Europa erreicht. In Italien spitzt sich die Lage zu. Viele Geschäfte wurden geschlossen. Es gibt teilweise strikte Auflagen. Italienische Geschäfte lassen nur noch schwungweise Menschen hinein und nur, wenn die Kunden beim Einkaufen Mundschutzmasken tragen. In BILD+ wurde heute gemeldet, dass das Grundnahrungsmittel Brot knapp wird.

Am heutigen Abend gegen 19 Uhr wurden 11 Corona-Tote in Italien gemeldet. Angelo Borelli, Leiter des Amts für Zivilschutz meldet derzeit 322 erkrankte Patienten in Italien.

Ein Flüchtlingsrettungsschiff wurde in Italien unter Quarantäne gesetzt. Betroffen ist die 32-köpfige Crew. An Bord befinden sich über 270 Flüchtlinge.

Italien nimmt die Preisexplosion von Mundschutz Masken und Desinfektionsmittel unter die Lupe.

Am 26.02.2020 werden in Italien 374 Infektionen mit Sars-CoV-2 bestätigt. Es gibt inzwischen 12 Tote zu beklagen.

Coronavirus in der Schweiz

Nachmittags wurde offiziell die erste Virusinfektion durch das Schweizer Gesundheitsministerium bestätigt.

Coronavirus in Österreich

In Österreich wurde ein Hotel nahe Innsbruck gesperrt. Eine italienische Rezeptionisten sei erkrankt, berichtete die Nachrichtenagentur APA. Die österreichische Polizei und die Sanitätsbehörde ist mit der Schließung des Hotels und der Untersuchung der Wohnung der erkrankten betraut. Der Freund der Italienerin soll ebenfalls erkrankt sein.

Insgesamt zählt Österreich am 27.02.2020 fünf Infizierte. Bei einem Covid-10-Patient aus Wien handelt es sich um einen älteren Mann (72), der seit 10 Tagen im Krankenhaus liegt aufgrund grippeähnlicher Symptome. Er wird derzeit künstlich beatmet und sei schwer erkrankt, so der Wiener Krankenanstaltenverbund KAV.

Erkrankt ist auch ein Ehepaar, welches mit seinen Kindern in Norditalien Urlaub machte. Zwar steht das Testergebnis für die Kinder noch aus, sie zeigen aber nach Behördenangaben ebenfalls Symptome.

Coronavirus in Spanien

Auf dem spanischen Festland, auf Mallorca und den Kanarischen Inseln wurden europäische Touristen positiv getestet. Darunter Deutsche, Italiener und Briten. Auf Teneriffa dürfen Hotelgäste Hotel nicht mehr verlassen. Quarantäne wurde bislang noch nicht verhängt. Das Thema Coronavirus Teneriffa beschäftigt die Menschen weltweit und auch auf den Coronavirus Italien schaut die Welt.

Coronavirus in Frankreich

In Frankreich gibt es zwei weitere Erkrankungen mit dem Sars-CoV-2. Einer der beiden Franzosen war zuvor in Italien im Urlaub (Lombardei). Die zweite Patientin, eine junge Chinesin, sei Anfang Februar aus China zurückgekehrt – das ist ein interessantes Detail, da dieser Fakt drauf hindeutet, dass die Inkubationszeit über 14 Tage beträgt. Anfang März hat die französische Regierung beschlossen, den Louvre in Paris zu schließen.

26.02.2020: Weiterer Toter & drei Neuinfektionen in Frankreich

Es ist davon auszugehen, dass das Coronavirus Europa einnimmt. In Frankreich starb ein Patient. Die Gesundheitsbehörde teilte mit, dass drei bestätigte Infektionen festgestellt wurden. Somit sind in Frankreich 17 Menschen an CoVid-19 erkrankt.

27.02.2020: Starker Anstieg in Frankreich

Zweifelsfrei hat das Coronavirus Europa im Griff. Frankreich meldet sprunghaften Anstieg von 18 auf 38 Infizierte. Bei den Neuinfizierten lassen sich 12 Fälle auf eine Ansteckungskette zurückführen. Weitere Menschen werden derzeit auf das neue Virus getestet. In der französischen Republik gibt es bereits Coronavirus SARS-CoV-2 Todesfälle.

Coronavirus in Griechenland

Am 26.02.2020 melden die Medien den ersten bestätigten Korona-Fall in Griechenland. Dieser sei in in Nordgriechenland in der Stadt Thessaloniki aufgetreten.

Coronavirus Niederlande

Niederländische Behörden melden am 27.02.2020 den ersten bestätigten Coronaerkrankten. Behördenangaben zufolge habe die erkrankte Person kürzlich einen Urlaub in der Lombardei (Italien) gemacht. Der Erkrankte befindet sich derzeit in der Isolierstation eines Krankenhauses in Tilburg.

Coronavirus in Schweden

Das Virus macht vor Schweden nicht Halt. Alleine am 27.02.2020 wurden 5 neue Infektionen gemeldet. Eine Schweden habe sich in Deutschland infiziert. Sie wird in einem Krankenhaus in Uppsala behandelt. Eine Person habe sich auf einer Reise in den Iran angesteckt. Derzeit sind 7 Infizierte gemeldet.

„Coronavirus

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.