Überleben in der Krise – Teil 1

Wie überleben Sie Krisenzeiten? Unlängst wurden wir zu einem Radiointerview zum Thema Überleben in der Krise eingeladen. Ein weit gespanntes Themenfeld, das von Ernährung, Selbstverteidigung bis zu Survival in der Natur reichen kann. Durchaus können Sie davon ausgehen, dass unser aller bequemer Lebensstandard nicht ewig von Dauer ist. Für Verschwörungstheoretiker, aber auch für Realisten kommen zahlreiche Ereignisse und Umstände in Betracht, die unseren bisherigen Lebensumständen ein jähes Ende bereiten können. Überleben könnte wirklich zu einem wichtigen Thema werden. Leider denken Menschen entweder… weiterlesen

Die Welt in der Krise – Steht uns der 3. Weltkrieg bevor?

Ebola, IS, Reaktorunfälle, Ukraine-Konflikt – wie ernst ist die Lage? Für viele, die sich mit der Krisenvorsorge schon länger beschäftigen, wird dieser Artikel nicht viel Neues beinhalten und sein Inhalt nicht verwundern. Ebenso wenig die Frage, ob wir kurz vorm 3. Weltkrieg stehen. Die Medien berichten derzeit fast in Endlosschleife und mit einer kaum dagewesenen Offenheit. Lange wurden jene belächelt, die in Krisenvorsorge machen und sich durch Hamsterkäufe von Konserven einen Lebensmittelvorrat aufgebaut und das Notwendigste angeschafft haben. Spinner – so… weiterlesen

Tauschmittel für schlechte Zeiten

Warum Tauschmittel zur Krisenvorsorge gehören Niemand kann vorhersagen, in welchem Ausmaß die Krise kommt und wie lange wir durchharren müssen. Tauschmittel sollten deshalb unbedingt in den Krisenvorrat aufgenommen werden – spätestens nachdem Sie einen Grundstock an Lebensmittelvorrat und Trinkwasser gebildet haben. Grundsätzlich können Sie im Notfall so gut wie alles zum Tauschen verwenden, was Sie entbehren können. Brauchen Sie eventuell einen Büchsenöffner, den der Nachbar zuviel hat, könnten Sie ihm dafür einige Konserven geben. Dieser Tausch wäre sicher okay, aber… weiterlesen

Krisenplanung mit Ruhe angehen

Keine Panik bei der Krisenplanung In der Ruhe liegt die Kraft – das gilt in der Krise und erst recht bei der Krisenplanung. Panik hilft niemand, erst recht nicht Ihnen, wenn es darum geht, mit kühlem Kopf den Überblick zu bewahren. Auch andere Generationen haben schwerste Krisenzeiten, sogar Kriege überstanden. Da es nichts nützt, permanent die eigenen Gedanken um die Krisenvorsorge kreisen zu lassen, befassen Sie sich sinnvoller Weise einmal gründlich mit der Thematik, um dann einen Krisenplan zu konzipieren,… weiterlesen

Krisenvorsorge Spinnerei?

Krisenvorsorge –  Alles Spinnerei? Glauben Sie, dass Menschen, die Krisenvorsorge betreiben, einzig von Massenhysterie und zahlreichen Verschwörungstheorien gleitet werden? Dann haben Sie Recht – vielleicht! Doch was ist, wenn irgendwann die wilden Spekulationen über den Zusammenbruch der Wirtschaft so wie wir Sie seit einigen Jahrzehnten gewohnt sind, Realität wird? Was glauben Sie: Wie werden Sie DANN denken? Führen wir uns vor Augen, wie der Schwarze Freitag am 25. Oktober 1929 die Weltwirtschaft aus den Angeln gehoben hat und ebenso die… weiterlesen