Brot mit Teelicht backen

Ohne Strom Brot backen Brot für Lebensmittelvorrat scheint für viele kaum möglich, da das Grundnahrungsmittel mit Ausnahme von Dosenbrot, nicht allzu lange haltbar ist. Der Artikel „Brot mit Teelicht backen“ möchte Ihnen zeigen, wie Sie die Brotversorgung in Krisenzeiten selbst in die Hand nehmen können. Solange Sie in Krisenzeiten Strom oder wenigstens eine Holzfeuerstelle zur Verfügung haben, können Sie tagesfrisch Brot backen – und zwar selbst. Vorausgesetzt, Sie haben alle nötigen Zutaten im Krisenvorrat. Fallen diese beiden Energiequellen aus, helfen Ihnen diese… weiterlesen

Dosen-Ofen

Wie die Konserve zum Ofen wird Haben Sie einmal über die Problematik des Kochens nachgedacht, wenn Strom und Gas ausfallen? Mit dem Dosen-Ofen möchten wir Ihnen eine alternative Art des Kochens vorstellen, die Sie keinen Cent kosten wird. Heben Sie ein paar Konservendosen auf, wenn Sie eine Dosensuppe oder Ravioli essen. Wichtig ist, dass Sie eine unbeschichtete Konservendose verwenden, da Beschichtungsmaterialien Schadstoffe mit dem Feuer abgeben. Deshalb eignen sich Konservendosen von Obst meist besser, da die häufiger ohne Beschichtung sind.… weiterlesen

Alternative Kochmöglichkeiten

Verschiedene Kocher vorgestellt Für Krisenvorsorger gehören nicht nur Lebensmittel und Wasser zum Krisenvorrat, sondern ebenso auch alternative Kochmöglichkeiten. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, jede für sich hat Vor- und Nachteile. Sinnvoll ist natürlich ein Holzofen, der zum Heizen und Kochen genutzt werden kann. Wer einen solchen nicht hat, braucht eine Alternative. Das kann beispielsweise ein Gaskocher oder der Trangia sein. Solch ein Kocher sollte ohnehin immer in der Krisenvorsorge enthalten sein. Weil es unter Umständen nötig sein kann, dass man Haus… weiterlesen