Brot mit Teelicht backen

Ohne Strom Brot backen Brot für Lebensmittelvorrat scheint für viele kaum möglich, da das Grundnahrungsmittel mit Ausnahme von Dosenbrot, nicht allzu lange haltbar ist. Der Artikel „Brot mit Teelicht backen“ möchte Ihnen zeigen, wie Sie die Brotversorgung in Krisenzeiten selbst in die Hand nehmen können. Solange Sie in Krisenzeiten Strom oder wenigstens eine Holzfeuerstelle zur Verfügung haben, können Sie tagesfrisch Brot backen – und zwar selbst. Vorausgesetzt, Sie haben alle nötigen Zutaten im Krisenvorrat. Fallen diese beiden Energiequellen aus, helfen Ihnen diese… weiterlesen

Kaffeemühle & Kaffeebohnen

Kaffeebohnen und Mühle einlagern Genussmittel wie Tabak, Alkohol und Kaffee gehören in den Vorrat der Krisenvorsorge. Kaffeebohnen sind dem gemahlenen Kaffee zu bevorzugen. Damit man die Bohnen mahlen kann, darf eine Kaffeemühle natürlich nicht fehlen. Selbst, wenn man keinen Bohnenkaffee trinken mag, gehört Kaffee in jedem Fall in den Krisenvorrat, da er sich hervorragend als Tauschware verwenden lässt. Warum sind Kaffeebohnen besser? Bereits vermahlener Bohnenkaffee ist zwar vakuumiert, verliert aber dennoch im Laufe der Zeit sein Aroma. Dies passiert auch… weiterlesen

Welche Lebensmittel müssen in den Vorrat

Für die Krisenvorsorge geeignete Lebensmittel Auch, wenn die Lebensmittelbevorratung außer Mode gekommen ist, ist es heute leichter als früher, einen Lebensmittelvorrat anzulegen. Wenn Sie Lebensmittel bevorraten möchten, ist es hilfreich zu wissen, welche Lebensmittel sich eignen und worauf bei dem Lebensmittelpaket zu achten ist. Glas- und Dosenkonserven haben meist eine lange Haltbarkeit und bilden somit den Grundstock der Vorratshaltung. Sie sollten beschriftet und mit einem Rotationsprinzip eingelagert werden. Produkte, die am Haltbarkeitsablaufdatum sind, werden verbraucht und durch frischere ersetzt.  Auf… weiterlesen